Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
Hohe Hürde bei den AusOpen: Djokovic der Auftakt-Gegner

MELBOURNE – Die Setzliste bei den anstehenden Australian Open um nur zwei Plätze verpasst, bei der Auslosung einen harten Brocken vorgesetzt bekommen: Jan-Lennard Struff trifft bei den diesjährigen Australian Open in Melbourne in der ersten Runde auf den 32-jährigen Vorjahressieger Novak Djokovic. Der aktuell auf Rang 2 der Weltrangliste liegende Serbe konnte das erste Grand Slam des Jahres bereits sieben Mal gewinnen, hat insgesamt satte 16 Grand-Slam-Titel auf der Habenseite.

Für den Weltranglisten-37. aus Warstein also eines der unangenehmsten Lose im 128 Spieler umfassenden Teilnehmerfeld. Trotzdem visiert Struff einen bestmöglichen Auftritt an, möchte er wie in 2018 erneut die zweite Runde in Melbourne erreichen.

Nach Doha 2017 und den French Open 2019 (Roland Garros) ist es das dritte Aufeinandertreffen der beiden. Bislang blieb Djokovic in beiden Matches ohne Satzverlust.

Die Partie wird am Montag (20.01) auf dem Center Court, der Rod Laver Arena, ausgetragen und in der Night Session als zweites nach 19 Uhr Ortszeit (9 Uhr in Deutschland) beginnen.

Im ersten Doppelmatch mit seinem neuen finnischen Partner Henri Kontinen trifft das Duo auf die Italiener Andreas Seppi und Lorenzo Sonego. Die Partie ist allerdings noch nicht terminiert.