Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
7:5, 4:6, 2:6 – Viertelfinal-Aus gegen Turniersieger in Budapest

BUDAPEST – Erfolgreiche Debüt-Woche für Jan-Lennard Struff in Budapest: Der Warsteiner erreichte in der ungarischen Hauptstadt im Einzel das Viertelfinale und im Doppel mit Partner Ben McLachlan das Halbfinale.

Im Singe-Draw war der Deutsche an Position 7 gesetzt und musste sich nach einem umkämpften Auftaktduell mit Jurger Zopp 2:6, 6:4, 7:5 mit dem Kasachen Alexander Bublik messen (6:1, 6:4). Erst im Viertelfinale unterlag der Sauerländer dem späteren Turniersieger Marco Cecchinato 7:5, 4:6, 2:6, schaffte es dagegen im Doppel mit dem japanischen Doppel-Partner Ben McLachlan dafür bis ins Halbfinale. Hier unterlagen die beiden dem Duo Molteni/Middelkoop im Champions-Tie-Break mit 6:7, 7:6, 10:8.