Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
6:3, 6:2 – Struff meistert Monte Carlo-Quali

MONACO – Trotz immenser Reisestrapazen hat Jan-Lennard Struff die Qualifikation zum Masters im monegassischen Stadtbezirk Monte Carlo überstanden. Nur 20 Stunden nach seinem Ausscheiden am Freitagnachmittag in Marrakech bezwang der Deutsche am Samstag im knapp 2.000 Kilometer entfernten Stadtstaat in einem intensiven Match den Franzosen Paul-Henri Mathieu in der ersten Quali-Runde mit 4:6, 6:2, 7:6. Nur weitere 21 Stunden später schlug Struffi am Sonntagnachmittag gegen Pierre-Hugues Herbert auf, den er eindrucksvoll mit 6:3, 6:2 bezwingen konnte.

Am Dienstag in der ersten Runde im Hauptfeld trifft der Warsteiner jetzt auf das 18-jährige Nachwuchstalent Casper Ruud aus Norwegen, der mit seinen jungen Jahren bereits die Nummer 126 der Weltrangliste ist. Es wird das erste Aufeinandertreffen den beiden sein.