Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
Aus im Quali-Finale – Rotterdam-ATP ohne Struff im Hauptfeld

ROTTERDAM – Beim ABN Amro World Tennis Tournament in Rotterdam wollte Jan-Lennard Struff sich beim dritten Versuch nach 2015 und 2016 endlich für das Hauptfeld qualifizieren. Und der Start in die Quali war durch ein 37-minütiges Blitz-Match mit 6:1, 6:0 gegen den Spanier Albert Montanes mehr als gelungen. Doch der Rumäne Marius Copil bewies sich in der zweiten und finalen Runde um den Einzug ins Hauptfeld als der bessere Akteur und fügte Struffi eine 6:3, 6:4-Niederlage zu. Damit fand das erste 500er ATP auch in diesem Jahr ohne den Deutschen statt.