Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
6:3, 6:7, 6:4 – Siegreicher Quali-Auftakt nach hart umkämpften Duell mit Haller Teamkollgen Novak

WIEN – Bei der Quali zu den Erste Bank Open in Wien hat Jan-Lennard Struff einen erfolgreichen Auftakt hingelegt. Gegen den österreichischen Lokalmatadoren und Bundesliga-Teamkollegen Dennis Novak konnte der Warsteiner nur knappe 24 Stunden nach dem Ausscheiden gegen Richard Gasquet beim ATP in Antwerpen in Wien einen Erfolg in der Wiener Qualifikation feiern. Nach umkämpften 122 Minuten zog JLS mit einem 6:3, 6:7, 6:4 in die nächste Runde ein. Dort trifft Struffi am Sonntag mit Sebastian Ofner auf einen weiteren Österreicher, der in seiner ersten Runde eindrucksvoll in zwei Sätzen gegen den gesetzten Inigo Cervantes gewann. Das Match wird als zweites nach 12 Uhr ausgetragen.