Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
Nach Einzel-Aus in zweiter Runde feiern Kamke und Struffi in Alphen Challenger-Sieg im Doppel

ALPHEN – Der Warsteiner Jan-Lennard Struff feierte, ziemlich genau ein Jahr nach seinem ersten und letzten Erfolg im Doppel, zusammen mit Tobias Kamke seinen zwei Sieg bei einem Challenger-Turnier. Im niederländischen Alphen gelang dem Duo nach einem 7:6, 3:6, 10:7 im Finale gegen das rumänische Doppel Victor Hanescu/Adrian Ungur der Titelcoup.

Zuvor hatte der 25-jährige Westfale im Einzel mit einem 7:6, 6:4-Erfolg gegen den Niederländer Jesse Huta-Galung einen ordentlichen Turniereinstieg geschafft, bevor jedoch in der zweiten Runde das unsanfte Aus gegen den Franzosen Constant Lestienne mit 1:6, 3:6 folgte.

In der kommenden Woche geht der Warsteiner im polnischen Stettin an den Start, wo er im Vorjahr sowohl im Einzel, als auch im Doppel das Finale erreichte.

Bildschirmfoto 2015-09-14 um 19.25.47

Der Weg zum Turniersieg: Das Doppel Kamke/Struff im niederländischen Alphen.