Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
6:7, 5:7 – Knappes Erstrunden–Aus für Doppel Thiem/Struff auf der Anlage von Roland Garros

PARIS – Für den Österreicher Dominic Thiem und den Warsteiner Jan-Lennard Struff ging es im Doppel der ersten Runde von Roland Garros gegen das spanische Duo Pablo Carreno Busta und Daniel Gimeno-Traver. Dabei gestaltete sich der erste Durchgang unglaublich ausgeglichen, agierten beide Doppel auf einem ähnlichen Niveau und gingen folgerichtig in den Tie-Break, der für die Entscheidung im ersten Durchgang sorgen musste. Doch für das mitteleuropäische Duo hatte diese “Verlängerung” das schlechte Ende, sodass es in Rückstand liegend in den zweiten Satz ging.

Hier gelang Thiem und Struff allerdings das Break zum 4:2, das den ersten Vorteil erbrachte. Doch mit trotz 5:2-Führung und nach dem 5:3 bei eigenem Aufschlag Chancen auf den Satzausgleich. Doch die Kontrahenten zeigten sich nervenstark und glichen durch ein Re-Break aus, bevor Carreno Busta und Geminnt-Traver mit einem weiteren Break zum 5:7 alles klar machten.

Damit war sowohl für Struff, als auch für Thiem das Abenteuer Roland Garros beendet, nachdem sie zuvor beide im Einzel ausgeschieden waren.

Bildschirmfoto 2015-05-30 um 13.15.12

Erstrunden-Doppel, Roland Garros: Struff/Thiem vs Carreno Busta/Gimeno-Traver.