Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
6:1, 6:7, 7:6 – Struff gewinnt in Marseille Auftaktmatch gegen Mahut

 MARSEILLE – Die Stadt an der französischen Mittelmeerküste entpuppte sich im vergangenen Jahr als erfolgreiches Pflaster für den Warsteiner Tennis-Profi Jan-Lennard Struff, als er dort erstmals in seiner Karriere das Halbfinale eines ATP-Turniers erreichte und dort nur knapp gegen den routinierten Top-Ten-Spieler Jo-Wilfried Tsonga ausschied. Dementsprechend freute sich der 24-Jährige im Vorfeld auf das Turnier, in dem er in diesem Jahr in der ersten Runde und erstmals in seiner Laufbahn auf den Franzosen Nicolas Mahut traf. Der 33-Jährige ist vielen vor allem durch sein legendäres Wimbledon-Match gegen John Isner ein Begriff. Im Juni 2010 hatten sich die beiden das längste Tennis-Match aller Zeiten geliefert, das über elf Stunden und mehrere Tage dauerte und mit 4:6, 6:4, 7:6, 6:7, 68:70 an den US-Amerikaner Isner ging.

Dass das Match am Dienstagnachmittag (17.02.) in Marseille nicht so lange dauern würde, war vorherzusehen. Dass es ähnlich knapp in der Entscheidung werden würde, war hingegen nicht zu abzusehen. Zwar sicherte sich Struff den ersten Satz deutlich mit 6:1, holte dabei die Breaks zum 2:0 und 5:1, doch im zweiten Durchgang lieferten sich beide ein enges Duell, das erst im Tie-Break entschieden wurde – mit dem besseren Ausgang für Mahut, der nach 75 Minuten einen Matchball Struff abwehren konnte und dann den Satzausgleich markierte. Auch der entscheidende dritte Satz war ausgeglichen und spannend. So bekamen die beiden Akteure wie auch schon im Durchgang zuvor keine Breakchancen und mussten in den Tie-Break gehen. Dort erspielte sich Struff durch das Mini-Break zum 2:0 den ersten Vorteil und legte nachher noch zwei weitere Mini-Breaks zum Matchgewinn nach 121 Minuten nach.

ATP Marseille: JL Struff vs. Nicolas Mahut (FRA) 6:1, 6:7, 7:6
1. Satz: 1:0, 2:0, 3:0, 3:1, 4:1, 5:1, 6:1.
2. Satz: 0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4, 4:4, 4:5, 5:5, 5:6, 6:6,
Tie-Break: 0:1, 1:1, 1:2, 1:3, 1:4, 2:4, 3:4, 3:5, 4:5, 5:5, 6:5, 6:6, 6:7, 6:8.
3. Satz: 1:0, 1:1, 2:1, 2:2, 3:2, 3:3, 4:3, 4:4, 5:4, 5:5, 6:5, 6:6,
Tie-Break: 1:0, 2:0, 2:1, 3:1, 4:1, 5:1, 6:1, 7:1.