Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
Wimbledon-Auslosung: Jan-Lennard Struff trifft in erster Runde auf Polen Lukasz Kubot

Daumen hoch: Jan-Lennard Struff steht in diesem Jahr erstmals direkt im Hauptfeld von Wimbledon.

LONDON – Die Tennisblicke richtete sich am Freitagvormittag Richtung Londoner Südwesten, wo im Stadtteil Wimbledon die Auslosung zum gleichnamigen Grand Slam-Turnier stattfand. Diese ergab, dass der Warsteiner Tennis-Profi Jan-Lennard Struff in der ersten Runde auf den 32-jährigen Polen Lukasz Kubot trifft. Für den Deutschen, der in diesem Jahr erstmals über seine Weltranglistenplatzierung (aktuell Platz 65) ins Hauptfeld gerutscht ist, ist es im Einzel das erste Duell mit dem Rechtshänder Kubot, der momentan auf Rang 71 in der Welt liegt. Im vergangenen November trafen die beiden allerdings schon mal im Doppel bei einem Challengerturnier in Bratislava aufeinander, in dem Struff mit Doppelpartner Kretschmer gegen Kubot/Cermak das Viertelfinal-Duell gewinnen konnte.
Der Pole, dessen höchste Platzierung Rang 41 im Aprill vor vier Jahren war, machte bei dem berühmten Rasenturnier in der englischen Hauptstadt im vergangenen Jahr besonders auf sich aufmerksam, als er das Viertelfinale erreichte und erst gegen seinen Landsmann Jerzy Janowicz verlor. Ebenfalls erfolgreich war der 32-Jährige bei den Wimbledon Championchips im Jahr 2011, als er in die Runde der letzten 16 einzog. Damit bewies sich der anstehende Kontrahent von Jan-Lennard in den vergangenen Jahren als Rasenspezialist.
Die Partie zwischen Struff und Kubot findet am Dienstag statt. Genau terminiert wird das Match jedoch erst am Montagnachmittag.