Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
3:6, 6:1, 6:1 – Struff startet mit Sieg gegen David Guez erfolgreich ins ATP-Turnier in Marseille

Mit einem Sieg ins Turnier gestartet: Der Warsteiner Jan-Lennard Struff.

MARSEILLE – Nach der Finalteilnahme beim Challenger im italienischen Bergamo ist der Warsteiner Tennis-Profi Jan-Lennard Struff erfolgreich in das ATP-Turnier im südfranzösischen Marseille gestartet. Gegen den im Austragungsort wohnenden Franzosen und damit als Lokalmatador antretenden Qualifikanten David Guez hatte der Deutsche beim 3:6, 6:1, 6:1-Sieg anfangs noch seine Probleme, wirkte auch die Müdigkeit vom 40 Stunden zuvor absolvierten Endspiel noch nach. So begann der erste Satz unglücklich mit einem Break zum 0:2 für Guez, der den Vorsprung zum 3:6 ins Ziel bringen konnte. Doch im zweiten Durchgang steigerte sich der 23-jährige Struff um einige Prozente und erspielte sich mit zwei Breaks eine 4:0-Führung, zwar kassierte er noch ein Re-Break zum 4:1, doch mit einem abgenommenen Service zum 6:1 sicherte sich Jan-Lennard den Satz-Ausgleich. Und auch im entscheidenden Durchgang zeigte sich der Warsteiner hochkonzentriert. Einzig als Guez mit 0:1-führte, hatte Struff Breakbälle abzuwehren, was erfolgreich gelang. Danach startete der Finalteilnehmer von Bergamo durch und sicherte sich alle Spiele zum 6:1-Satz- und dem gleichbedeutenden Matchgewinn.

ATP, Marseille: Erste Runde: David Guez (FRA) – JL Struff (GER) – 6:3, 1:6, 1:6

1. Satz: 1:0, 2:0, 3:0, 3:1, 4:1, 4:2, 5:2, 5:3, 6:3.
2. Satz: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4, 1:4, 1:5, 1:6.
3. Satz: 1:0, 1:1, 1:2, 1:3, 1:4, 1:5, 1:6.