Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
7:6, 3:6, 1:6 – Struff scheidet bei St. Petersburg Open frühzeitig gegen Kasachen Andrey Golubev aus

Erstenrunden-Niederlage bei den St. Petersburg Open: Der deutsche Jan-Lennard Struff unterlag Andrey Golubev.

St. Petersburg – Wieder einmal schade für Jan-Lennard Struff. In einem intensiven Match gegen den aufschlagstarken Kasachen Andrey Golubev musste sich der 23-Jährige nach 111 umkämpften Minuten und drei Sätzen mit 7:6, 3:6, 1:6 geschlagen geben und somit im russischen Nordwesten frühzeitig die Koffer packen. Dabei hatte “Struffi” das Match so verheißungsvoll beginnen können, gab, ebenso wie sein ehemals auf Platz 33 der Welt platzierte Gegner, kein Aufschlagspiel ab und erkämpfte sich am Ende den ersten gewonnenen Tie-Break seiner Tour-Karriere. Und auch im zweiten Satz schien es lange Zeit ähnlich zu laufen, wie im ersten Durchgang. Beide brachten ihren Service durch, doch dann kassierte der Deutsche ein lange umkämpftes Break zum 3:5 und verlor den Satz 3:6. Im entscheidenden dritten Satz unterliefen Struff dann zu viele unforced errors und der Kasache fand immer mehr in sein Spiel. Am Ende gestaltete sich der entscheidende Durchgang deutlicher, als der Spielverlauf vermuten ließ. Der Suttroper gab zwei Aufschlagspiele ab und unterlag dadurch auf dem Papier deutlich mit 1:6.

St. Petersburg Open: Jan-Lennard Struff (Ger) – Andrey Golubev (Kas)
1. Satz: 1:0, 1:1, 2:2, 2:2, 3:2, 3:3, 4:3, 4:4, 5:4, 5:5, 6:5, 6:6->
Tie-Break: 0:1, 1:1, 2:1, 3:1, 4:1, 5:1, 5:2, 6:2, 6:3, 7:3.
2. Satz: 0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4, 3:5, 3:6.
3. Satz: 0:1, 1:1, 1:2, 1:3, 1:4, 1:5, 1:6.

Aces: 3:8
Double Faults: 5:1
Dauer: 111 Minuten