Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
3-6, 6-4, 6-4: Jan-Lennard Struff besiegt Argentinier Mayer bei bet-at-home Open in Hamburg

Tolles Hauptfeld-Debüt am Rothenbaum in Hamburg: “Struffi” besiegte in der ersten Runde Leonardo Mayer.

Hamburg – Der Suttroper Tenns-Profi Jan-Lennard Struff hat es geschafft: Bei den bet-at-home Open am Hamburger Rothenbaum konnte der mit einer Wildcard gestartete 23-Jährige in der ersten Runde Leonardo Mayer bezwingen und sammelte damit nicht nur wichtige Punkte in der Weltrangliste, sondern nahm auch Revanche für die knappe Zweisatz-Niederlage gegen den argentinischen Mayer bei den Gerry Weber Open im Juni diesen Jahres.

Der erste Satz begann interessant, holte zuerst Mayer das Break, dann Struff das Re-Break und dann nahm Mayer Jan-Lennard erneut den Service ab. Am Ende konnte der Argentinier seinen Vorteil zum Satzgewinn nutzen und gewann den ersten Durchgang 6-3. Doch “Struffi” steckte nicht auf: Im zweiten Satz sicherte sich der Suttroper das Break zum 2-1 und konnte sich den Vorteil am Ende mit dem zum Satzausgleich auszahlen lassen. Es ging also in den entscheidenden dritten Satz, der für die vielen Zuschauer auf dem Center Court zu einer mitreißenden Partie wurde. “Jonny” war präsent, brachte seinen Gegner zu Fehlern und konnte mit der fünften Breakchance das Nutzen zum 3-2 ziehen, dass er dann schließlich über die Zeit brachte und mit dem 3-6, 6-4, 6-4-Erfolg feiern durfte.

“Struffi”, der bei der ansschließenden Pressekonferenz mit einem Schmunzeln und leichten Sonnenbrand im Gesicht gestand, die Sonnencreme vergessen zu haben, freute sich über seinen zweiten Sieg bei einem ATP-Turnier: “Am Anfang war ich zu passiv, aber dann bin ich gut ins Spiel gekommen und konnte mit der super Stimmung im Nacken einen Sieg einfahren, mit dem ich sehr zufrieden bin.”

Am Mittwoch (17.07.13) steht dann die Begegnung mit Feliciano Lopez an, der auf Platz 31 der Welt liegt.

bet-at-home Open in Hamburg
Leonardo Mayer (ARG) – Jan-Lennard Struff (GER)
Erster Satz: 1-0, 1-1, 2-1, 3-1, 3-2, 4-2, 4-3, 5-3, 6-3.
Zweiter Satz: 1-0, 1-1, 1-2, 1-3, 2-3, 2-4, 3-4, 3-5, 4-5, 4-6.
Dritter Satz: 1-0, 1-1, 2-1, 2-2, 2-3, 2-4, 3-4, 3-5, 4-5, 4-6.