Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
6-3, 6-4, 6-1: Jan-Lennard Struff besiegt Russen Igor Kunitsyn und erreicht das Hauptfeld in Wimbledon

Die Qualifikation ist überstanden: Jan-Lennard Struff steht im Hauptfeld für das Rasenturnier in Wimbledon.

LONDON – Es ist geschafft! Jan-Lennard Struff hat in London die Qualifikation für Wimbledon überstanden und steht nun im Hauptfeld des weltberühmten Rasenturniers. Am Mittwoch-Mittag besiegte der 23-jährige Suttroper den Russen Igor Kunitsyn, der aktuell in der Weltrangliste auf Position 208 platziert ist und in seiner zweiten Quali-Runde den Briten Jamie Baker in drei Sätzen (6-7, 6-3, 6-4) bezwingen konnte. Jetzt freut sich “Struffi” auf die am kommenden Freitag (21.06.) stattfindende Auslosung in der englischen Hauptstadt. Das Turnier, an dem er erstmals teilnimmt, beginnt dann am Montag (24.06.) und endet mit dem Herren-Finale am Sonntag (07.07.).

Um Wimbledon zu erreichen, musste Jan drei Qualifikationsrunden überstehen, legte am vergangenen Montag gegen den Weißrussen Uladzimir Ignatik (6-3, 6-3) den Grundstein und führte seine Erfolgsreise nach einer hart umkämpften Partie gegen den Japaner Hiroki Mariya (6-3. 3-6, 8-6) fort. Am heutigen Mittwoch wartete auf den Abiturienten von 2009 dann die dritte und letzte Quali-Runde, die dann als Best-of-Five-Match ausgetragen wurde. Und von Spielbeginn um 14.12 Uhr (deutscher Zeit) an war “StruffI” der überlegene Mann auf Court 16. Er ließ seinem Gegenüber keine Chance und sicherte das Break zum 3-1 sowie den ersten Satz mit 6-3 nach 34 Minuten. Auch im zweiten Satz war “Jonny” tonangebend und holte umgehend das Break zum 1-0, dass er bis zum 6-4-Satzgewinn verteidigte. Im dritten Satz schaffte es der Suttroper, den Russen deutlich zu kontrollieren, die Breaks zum 1-0, 3-0 zu holen und die Begegnung nach lediglich 95 Minuten mit dem zweiten Matchball zum 6-2 zu gewinnen.

1. Satz: 1-0, 1-1, 2-1, 3-1, 4-1, 4-2, 5-2, 5-3, 6-3.
2. Satz: 1-0, 2-0, 2-1, 3-1, 3-2, 4-2, 4-3, 5-3, 5-4, 6-4.
3. Satz: 1-0, 2-0, 3-0 , 4-0, 4-1, 5-1, 5-2, 6-2.
Spielzeit 95 Minuten

_______________

mh