Official Website of Jan-Lennard Struff

Back to Homepage
6-3, 6-3: Struff besiegt Weißrussen Uladzimir Ignatik in erster Quali-Runde für Wimbledon

Geschafft: “Struffi” hat in der ersten Quali-Runde für Wimbledon den Weißrussen Ignatik 6-3, 6-3 besiegt.

Der Suttroper Tennis-Profi Jan-Lennard Struff hat die erste Runde der Qualifikation für das berühmte Rasen-Turnier in Wimbledon überstanden. Gegen Uladzimir Ignatik aus Weißrussland, gegen den er im Februar beim Indoor-Turnier im französischen Quimp unterlag, siegte  “Struffi” in zwei Sätzen 6-3, 6-3.

Jan sicherte sich im ersten Satz das Break zum 3-1. Im zweiten Satz gelangen dem 23-Jährigen gegen den 160. der Weltrangliste dann die Breaks zum 2-1 und zum 6-3-Satz- und Matchgewinn nach genau 50 Minuten.

In der zweiten Runde trifft Struff auf den Japaner Hiroky Moriya (195. der Weltrangliste), der den Franzosen Laurent Rochette (365.) in drei Sätzen 3-6, 6-4, 6-4 besiegte.

Das Match Jan-Lennard Struff vs. Uladzimir Ignatik:
1. Satz: 1-0, 1-1, 2-1, 3-1, 4-1, 4-2, 5-2, 5-3, 6-3
2. Satz: 0-1, 1-1, 2-1, 3-1, 3-2, 4-2, 4-3, 5-3, 6-3
Dauer: 50 Minuten

______________

mh